© Featureflash Photo Agency / Shutterstock, Inc.

„Fantastische Tierwesen“: Eddie Redmayne spricht das Audiobuch ein

Wusstest Du schon...

Janin und Kostja Ullmann: Liebes-Aus nach zwölf Jahren

Um das Audiobuch zum Roman- und Kinohit „Fantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ einzusprechen, darf natürlich nicht irgendwer seine Stimme leihen. Und so nimmt dafür Oscarpreisträger und Hauptdarsteller der Verfilmung, Eddie Redmayne (35), höchstpersönlich seine Rolle als Newt Scamander noch einmal ein. Diese Neuigkeiten wurden auf J.K. Rowlings (51) offizieller Internetseite „Pottermore“ verkündet und per Video auch gleich erste Eindrücke einer Aufnahme-Session präsentiert.

Den Film „Die Entdeckung der Unendlichkeit“, für den Eddie Redmayne einen Oscar gewann, gibt es hier zu kaufen

Natürlich spricht Redmayne dabei aber nicht nur das liebenswert zerstreute Mitglied aus dem Hause Hufflepuff, sondern den gesamten Text des Buches ein. Dabei stieß der Schauspieler an ungewohnte Grenzen, wie er laut „Entertainment Weekly“ verriet: „Stellenweise musste ich mit der Aufnahme aufhören, weil ich nicht in der Lage war, Wörter auszusprechen. Ich musste entweder lachen oder meine Zunge hat sich verknotet. Aber ich habe die Herausforderung genossen und hoffe, dass die Leute das auch heraushören können.“

Erscheinen wird die englische Version des Audiobuchs laut der Seite am 14. März dieses Jahres. Wann die deutsche Version zu hören sein wird, ist indes noch nicht bekannt.

(stk/spot)

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Nach Ehe-Aus: Die Haustiere bleiben bei Miley Cyrus

Christina Hendricks war mehr oder weniger bei „American Beauty“ dabei

Michelle McNamara starb auf Mörder-Suche: Das hinterlässt sie

Was sagst Du dazu?