Felix von Jascheroff mischt ‚Alarm für Cobra 11‘ auf

Wusstest Du schon...

Justin Bieber: Das ist sein neues Tattoo

Felix von Jascheroff gibt in ‚Alarm für Cobra 11‘ den Bösewicht.
Der ‚GZSZ‘-Star erfüllt sich mit der Rolle in der Actionserie einen Traum. "Endlich darf ich mal böse sein", freut er sich über die Herausforderung. Als John Bachmann mimt Felix in der RTL-Soap schließlich den netten, bodenständigen Kerl. Umso mehr reizt es ihn, endlich einen andere Seite von sich zu zeigen.

Der 36-Jährige ist schon bestens vorbereitet auf die Rolle, hat er doch selbst eine professionelle Stunt-Ausbildung absolviert. Trotzdem wird er bei den Dreharbeiten Vorsicht walten lassen. Als zweifacher Vater hat Felix gelernt, mehr auf seine eigene Sicherheit zu achten. Dem kann sein Co-Star und ‚Alarm für Cobra 11‘-Urgestein Erdogan Atalay nur zustimmen. "Man ist ja nicht mehr alleine. Alleine ist man viel wagemutiger. Man ist schon vorsichtiger geworden", sagt er gegenüber RTL.

Bis die Fans die Folge im TV sehen werden, dauert es jedoch noch ein wenig. Bis zum Frühjahr 2019 ist noch Geduld angesagt, denn erst dann wird der Serien-Star in seiner neuen Rolle die Autobahn unsicher machen.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

BRIT-Award: Calvin Harris ist der große Gewinner

Heidi Klum: ‚America’s Got Talent‘-Aus

Lagerfeld designte bis kurz vor seinem Tod