Fiona Erdmann würde sich gerne wieder verlieben.
Die ehemalige ‚GNTM‘-Anwärterin hat vor kurzem einen Neustart gewagt und ist nach Dubai ausgewandert, nachdem sie in den vergangenen Jahren sowohl ihre Mutter als auch ihren früheren Ehemann verloren hatte. "Ich wohne jetzt seit über elf Monaten in Dubai. Es ist total toll, ich bin echt happy, dass ich dort hingezogen bin und ein neues Leben anfangen konnte", zeigt sie sich im Gespräch mit ‚t-online.de‘ rundum zufrieden mit ihrer Entscheidung.

Zum endgültigen Glück fehlt ihr jedoch eine entscheidende Sache: ein Partner, der sie durch dick und dünn begleitet. So gesteht die 30-Jährige: "Einen Partner habe ich derzeit nicht, aber ich bin nicht glücklich damit. Ich will eigentlich nicht auf der Suche sein, weil man dann vermutlich eh niemanden findet. Aber ich würde mich schon freuen, wieder einen Partner in meinem Leben zu haben, klar!" Sie sei jedoch "nie wirklich alleine alleine", wie sie erklärt: "Ich bin immer umgeben von netten Leuten. Aber wenn es jetzt darum geht, dass man wirklich jemanden an seiner Seite hat, der immer da ist, dann wird das bei mir wohl erst der Fall sein, wenn ich eine eigene Familie habe."