Foo Fighters‘ Chris Shiflett will seine Gitarren im Internet los werden

Wusstest Du schon...

Paris Hilton ist verlobt: Das ist ihr Zukünftiger Chris Zylka

Foo Fighters‘-Musiker Chris Shiflett verkauft seine persönliche Gitarren-Sammlung.
Der Gitarrist der Band Foo Fighters hat nach eigenen Angaben keinen Bedarf mehr an seiner Gitarren-Sammlung und verkauft diese nun Online, wie ‚NME‘ berichtete. Der Verkauf beginnt am Donnerstag (19. Juli) auf der Website Reverb.com. In einem Video erklärte er: "Ich habe einen Überschuss an Gitarren über die letzten Jahre angesammelt – Ich besitze mehr, als ich damit spielen kann und mehr, als ich tatsächlich spiele. Viele davon stehen im Studio rum und sammeln Staub an. Es wäre lustig zu sehen, dass diese Gegenstände ein neues Zuhause finden, wo jemand tatsächlich damit spielt und Kratzer hinzufügt. Daher werde ich diese 20 Gitarren hernehmen und in zwei Gitarren umwandeln. Das ist mein Plan."

Shiflett trat 1999 der Musikgruppe Foo Fighters bei, nachdem Pat Smear die Band verlassen hatte. Der Künstler ist außerdem Mitglied von Me First And The Gimme Gimmes. Bis 2012 war er zudem noch Teil der Gruppe No Use For A Name.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Otto Waalkes: Sein Rat an Thomas Gottschalk

Kit Harington: Therapie dank ‚Game of Thrones‘

Taron Egerton: Er will den ‚Rocketman‘ glücklich machen