Frances Bean Cobain: Scheidung nach 21 Monaten

Wusstest Du schon...

Von „Titanic“ zu „Avatar“: Kate Winslet dreht wieder mit James Cameron

Frances Bean Cobain (23) hat die Scheidung von Ehemann Isaiah Silva (31) eingereicht, wie „People“ berichtet. Und das nur 21 Monate nach der Hochzeit. In den Scheidungspapieren habe die Tochter von Courtney Love (51) und Nirvana-Frontmann Kurt Cobain (1967-1994) unüberbrückbare Differenzen als Trennungsgrund angegeben, heißt es weiter.

Cobain erklärt in den Dokumenten laut „People“ zudem, dass Silva, den sie demnach im Juni 2014 geheiratet hatte, nicht berechtigt sein soll, auf das Vermögen ihres verstorbenen Vaters zuzugreifen. Das soll sich auf 450 Million Dollar belaufen. Die 23-Jährige fordere, dass aller vorehelicher Besitz, auch ihr Erbe, ihr zuerkannt wird. Das Paar soll insgesamt fünf Jahre zusammen gewesen sein, sie lebten aber sehr zurückgezogen. Auch die Hochzeit wurde nicht offiziell bestätigt. Isaiah Silva spielt in einer Rockband namens The Eeries. Wie „TMZ“ berichtet, sei Cobain bereit, ihm Unterhalt zu zahlen.

Was Frances Bean Cobain über Nirvana denkt, sehen Sie auf Clipfish

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Nach dem Tod von Avicii: So reagieren die Stars

Keine Freilassung: Meek Mill wird weiter hingehalten

„Halloween“-Sequel: Jamie Lee Curtis verspricht das pure Grauen

Kommentare

  • jess

    Geschrieben am 28. März 2016

    Antworten

    WOW! Seit 4 Tagen Stillstand bei Viply. Ist das ein Hausfrauenportal????

Was sagst Du dazu?