Frauke Ludowig: Promistatus ist nur eine Rolle

Wusstest Du schon...

„Scrubs“-Reboot? Das ist dran an den Gerüchten

Frauke Ludowig betrachtet sich selbst nicht als Promi.
Die Moderatorin geht seit bereits 25 Jahren mit ihrer RTL-Show ‚Exclusiv‘ auf Sendung. Damals wie heute erfreut sich das Format hoher Einschaltquoten und einer treuen Fangemeinde. Obwohl Frauke inzwischen selbst ein gern gesehener Gast auf Galas und Events ist, betrachtet sie sich immer noch zuallererst als Journalistin. "Natürlich will ich nicht tiefstapeln, denn ich bin mir selbstverständlich bewusst, dass ich inzwischen auch eine prominente Person bin. Wenn ich geschminkt auf dem roten Teppich bin und interviewt werde, dann macht mir das zwar Spaß – aber es ist eine Rolle, die ich einnehme. Wenn ich, wie vor wenigen Tagen, ungeschminkt mit einer Familie beim Skifahren unterwegs bin und mich niemand erkennt, dann genieße ich das total", erklärt sie.

In ihrer Sendung berichtet die 55-Jährige lieber von lebensnahen und ergreifenden Schicksalen als von den Schönen und Reichen. "Der echte Star ist der, der heute eine Geschichte hat. Die Geschichte muss die Zuschauer berühren und erreichen. Ich erinnere mich noch sehr gut an einige Zweifler im Haus, die glaubten, dass es nur in Hollywood genügend Stars gibt, um eine tägliche Sendung zu füllen, nicht aber in Deutschland. Schon damals habe ich gesagt, dass es trotzdem gute Geschichten gibt, auch wenn nicht in jeder Ausgabe die großen Weltstars vorkommen. Eine Geschichte ist doch nicht deshalb spannend, nur weil ein Weltstar ein Promo-Interview für seinen neuen Film gibt", berichtet Frauke gegenüber ‚DWDL.de‘.

Ihre Zukunft bei ‚Exclusiv‘ lässt die blonde Schönheit offen: "Wie lange ich das noch mache, kann ich nicht sagen, aber wir haben mit Bella Lesnik eine ganz starke zweite Moderatorin ausgesucht, die glücklicherweise ganz anders ist als ich. Ich kann mir für die Zukunft ganz vieles vorstellen, kann mir aber auch vorstellen, noch ein bisschen hier zu bleiben."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Spruch des Tages

Anne Hathaway bekommt Überraschungs-Babyparty

Eddie Van Halen: Kehlkopfkrebs!