Gedenken an King Karl

Wusstest Du schon...

Elton John erklärt seinen Ausraster

Die Chanel-Models gedenken Karl Lagerfeld mit einer Schweigeminute.
Noch kurz vor seinem Tod arbeitete der legendäre Modeschöpfer an der neuesten Kollektion für die Marke, die ewig mit ihm in Verbindung stehen wird. Nun wurden die aktuellen Designs des Traditionslabels in Paris präsentiert. Dabei wurde selbstverständlich auch an den kürzlich verstorbenen Modezar erinnert. In der ersten Reihe der Show nahmen laut ‚VIP.de‘ Lagerfelds Musen Claudia Schiffer, Naomi Campbell und Kristen Stewart Platz. Statt lauter Musik gab es zu Beginn der Show nur ein leises Klingeln, schweigend gedachten die Zuschauer der Fashion-Legende. Dann traten nacheinander die Models aus einem verschneiten Chalet – genau so, wie Lagerfeld es sich vorgestellt hatte: Seine Vision für die aktuelle Kollektion war nämlich ein kleines Alpendörfchen.

Derweil wurde kürzlich über Lagerfelds Testament spekuliert. Dabei behauptete die ‚Bunte‘, dass seine leiblichen Verwandten nichts von dem Vermögen des Designers erben werden – seine Katze Choupette allerdings schon. Der am 19. Februar im Alter von 85 Jahren in Paris verstorbene Chanel-Chef hinterließ ein Gesamtvermögen von insgesamt rund 800 Millionen Euro.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Hannelore Elsner: Ihr Sohn trauert auf Instagram

Michael Wendler: Freundin unglücklich?

Bibi Claßen: Sie bereut ihren ‚Wap Bap‘-Song nicht