George Clooney bringt seinen Kindern Streiche bei

Wusstest Du schon...

Camila Cabello: Schreckliche Angst vor erster Hauptrolle

George Clooneys Frau hält ihn für einen „großartigen“ Lehrer für ihre Kinder – aber nur für Streiche.
Der 60-jährige Hollywood-Star ist für seine Liebe zu Streichen bekannt. Seinen Sinn für Humor hat er im letzten Jahr während des Lockdowns auch an seine vierjährigen Zwillinge Ella und Alexander weitergegeben. Georges Frau Amal lobte ihn nun als „großartigen“ Lehrer für die Kinder, aber auf die Frage, was er ihnen beibringt, scherzte sie: „Im Moment bringt er ihnen hauptsächlich Streiche bei.“ George fügte hinzu: „Nun, ich denke, das kann sich mit der Zeit wirklich auszahlen.“

Das Paar betonte, dass es für die Familie „in Ordnung“ sei, wegen der Coronavirus-Pandemie mehr Zeit zu Hause verbringen zu müssen, vor allem, weil die Zwillinge noch so jung sind. George erklärte gegenüber ‚Entertainment Tonight‘: „Es war in Ordnung. Man fühlt sich einfach so schlecht für die Welt und all das, wisst ihr? Aber unsere Kinder sind vier und sie waren zweieinhalb, als es anfing, also haben sie nicht viel verpasst in der Welt. Ich musste ihnen also zu Hause keine Trigonometrie beibringen.“

Obwohl Amal und George beide viel arbeiten, können sie die Anforderungen ihrer Familie immer noch „managen“. „Es ist wahrscheinlich wie in vielen Familien, in denen beide Elternteile arbeiten. Ich habe Glück, denn ich habe einen sehr unterstützenden Partner. Wir ziehen zwar viel um, aber wir schaffen das, und ich bin sehr glücklich”, so Amal.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Daniel Craig: Auf Social Media verletzt

Izzy Judd: Kein Problem mit Boys-Power in der Familie

Adele: Idris Elba soll 007 werden

Was sagst Du dazu?