George Clooney: Diese Stars sind für ihn echte Filmstars!

Wusstest Du schon...

Nina Bott freut sich über die Geburt

George Clooney findet es schwer zu definieren, was einen Filmstar ausmacht.
Der ‘Midnight Sky’-Filmemacher denkt, dass seine Freunde Brad Pitt und Julia Roberts “richtige” Filmstars sind.

Dennoch findet er es schwer zu artikulieren, was einen Schauspieler in diese Kategorie fallen lässt. Auf die Frage, was einen Filmstar ausmacht, sagte er in einem interview für BAFTA’s Life in Pictures: “Ich weiß es nicht. Ich kann das nicht kommentieren, denn ich kann nicht kommentieren, wie Leute mich wahrnehmen oder wie ich von Leuten wahrgenommen werde. Ich kann mich zu Filmstars im Allgemeinen äußern. Ich kenne ein paar von ihnen und ich habe ein paar große gekannt. […] Brad Pitt ist ein Filmstar, Julia Roberts ist ein Filmstar.” George versucht es folgendermaßen zu erklären: “Ein Regierungsbeamter sagte einmal: ‘Wissen sie, ich kann ihnen die Definition von Porno nicht geben, aber ich erkenne ihn, wenn ich ihn sehe.’ So ist es mit diesen Stars, es gibt nicht eine bestimmte Sache, es gibt etwas Ungreifbares an ihnen, das ich sehe, das unmöglich zu beschreiben ist.” Über seine ‘Gravity’-Kollegin Sandra Bullock fügt er hinzu: “Sandy Bullock ist ein Filmstar, und ich habe mit ihr gearbeitet und kenne sie schon, als sie noch kein Filmstar war, als wir beide noch junge Schauspieler waren, und schon damals hatte Sandy etwas an sich, dass man einfach wusste, dass sie ein Hit werden würde.” Er sollte Recht behalten, immerhin heimste Bullock 2010 einen Oscar als Beste Hauptdarstellerin ein.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Nick Jonas hat nichts dagegen, wenn Leute Sex zu seinen Songs haben

Benji Madden: Süße Muttertagsnachricht an Cameron

James Gunn schließt einen vierten ‘Guardians of the Galaxy’-Teil nicht aus

Was sagst Du dazu?