George Clooney schneidet seine Haare selbst

Wusstest Du schon...

Meghan Trainor: Album kommt später

George Clooney ist sein eigener Friseur.
Der 59-jährige Schauspieler und Regisseur soll ein Vermögen von 500 Millionen Dollar besitzen – trotzdem gibt er für seinen Haarschnitt kein Geld aus. Offenbar trimmt Clooney seine Haare selbst, da es so “einfach” zu machen sei. In der Sendung ‘CBS This Morning’ erzählt er: “Ich schneide mir seit 25 Jahren die Haare selbst. Schau, meine Haare sind wie Stroh, verstehst du? Sie sind so einfach zu schneiden. Man kann eigentlich keine wirklichen Fehler machen. Vor Jahren kaufte ich so ein Ding namens ‘Flowbee’, das hatten wir, als wir Kinder waren. Das ist so ein Staubsauger mit einer Schere. Ich habe das immer noch. Und wirklich, das funktioniert!”

Der ‘Midnight Sky’-Darsteller gibt jedoch zu, dass sein Friseurtalent nicht ausreiche, um der Mähne seiner Frau Amal einen Neuschnitt zu verpassen. Er fügt an: “Naja, ich würde das meiner Frau nicht antun…!” Der ehemalige ‘Emergency Room’-Star erinnert im Gespräch außerdem an seine ersten Jahre im Showbiz, als er noch mit dem Rad zu Castings fahren musste. Clooney erzählt: “Ich kam hier [in Los Angeles] an, [mein Auto] war Schrott und ich holte mir ein Fahrrad, mit dem ich anderthalb Jahre lang von Casting zu Casting fuhr.”

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jason Reitman über einen der größten Momente seines Lebens

‘John Mayall: The First Generation’-Platte mit 35 CDs erscheint

Alex Rodríguez: Dieses Jahr wird geheiratet!

Was sagst Du dazu?