Website-Icon Viply – das VIP Magazin

George Lucas: Verrückter Plan

Laut Mark Hamill wollte George Lucas vor jedem Star Wars-Film einen Daffy Duck-Cartoon zeigen, um die Leute zum Lachen zu bringen.
Der 69-jährige Schauspieler verkörperte in der beliebten Filmreihe den Hauptcharakter Luke Skywalker. Auf Twitter verriet er nun, dass der Macher der Sci-Fi-Reihe ursprünglich vorhatte, vor jedem Film einen Cartoon mit der tollpatschigen Ente zu zeigen, damit den Leuten klar wird, dass ‘Star Wars’ kein bierernster Streifen ist. Mark twitterte: “George wollte wirklich einen klassischen Daffy Duck-Cartoon vor jedem Screening zeigen. Damit wäre das Eis gebrochen gewesen und die Zuschauer hätten gewusst, dass jetzt etwas kommt, das nicht super ernst ist. Ich war enttäuscht, als wir die Rechte dazu nicht bekamen und es nicht machen konnten.”

Derweil sprach Mark vor kurzem darüber, dass er dankbar war, in ‘The Mandalorian’ erneut als Luke Skywalker auftreten zu dürfen. Er schrieb: “Ich bin so dankbar für die unerwartete Möglichkeit, meinen Charakter erneut darzustellen, als er noch ein Symbol der Hoffnung und des Optimismus war.”

Foto: Bang Showbiz

Die mobile Version verlassen