Geri Horner und Mel C: Eine kleine Spice Girls-Reunion

Wusstest Du schon...

Kaley Cuoco: Nach OP wieder zuhause

Geri Horner und Mel C von den Spice Girls überraschten mit einem spontanen Duett bei einer Benefizveranstaltung.
Die ‚Viva Forever‘-Hitmacher, auch bekannt als Ginger und Sporty Spice, sind am vergangenen Dienstag (26. Juni) bei der NSPCC- und Childline-Wohltätigkeitsveranstaltung in London kurzerhand auf die Bühne gesprungen, um ihren Hit ‚2 Become 1‘ zu performen. Nach der Hälfte des Songs meldete sich Horner zu Wort: "Ah, es ist so schön, wieder mit dir zu singen." Mel scherzte daraufhin: "Das war nicht einstudiert. Ich bin mir sicher, das ist euch nicht aufgefallen." Die Sängerin dominierte das Lied, während Horner nur gelegentlich miteinstimmte. Die Feier war dem 55. Geburtstag von George Michael gewidmet, um Geld für zwei Wohltätigkeitsorganisationen zu sammeln, die dem verstorbenen Wham!-Star sehr am Herzen lagen.

Geri Horner teilte etwas später einige Bilder von der Performance in ihrer Instagram-Story. Unter eines der Fotos schrieb sie: "Das ist passiert. Spontan!" Auf einem Weiteren drückt die 45-jährige Musikerin ihre Liebe zu ihrer ehemaligen Spice Girls-Kollegin aus. Auf dem Foto umarmen sich die beiden und darunter steht: "Mel C & ich. Und 2 sind 1 geworden! Das hat mein Herz erwärmt." Das letzte Mal, dass ‚2 Become 1‘ von allen vier Mitgliedern der Girlgroup performt wurde, war im Jahr 2008 während ihrer Tour ‚The Return of the Spice Girls‘.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Gewinner des Tages

Verlierer des Tages

Prinz Harry: Wird Weihnachten zur Zerreißprobe?