© Paul Smith / Featureflash 2016/ImageCollect

Gewinner des Tages

Wusstest Du schon...

Noah Becker über „die nervige Rolle des Dauersohns“

Es könnte der absolute Mega-Deal für Jessica Alba (35, „Mechanic: Resurrection“) werden – und dabei geht es nicht um einen Film: Der Konzernriese Unilever soll Interesse an der Öko-Firma der Schauspielerin haben, wie die Zeitung „Wall Street Journal“ berichtet. Dabei ist von einer Milliarde US-Dollar die Rede. Auf Nachfrage von „E! News“ wollte Unilever jedoch nichts bestätigen. Von Albas The Honest Company gab es bislang noch gar kein Statement.

Die Schauspielerin hat die Firma gemeinsam mit drei Geschäftspartnern 2011 gegründet. The Honest Company vertreibt schadstofffreie und nachhaltige Pflege- und Baby-Produkte. Doch auf dem Weg vom Start-up zum Milliarden-Unternehmen gab es auch Rückschläge. Im vergangenen Jahr standen die Sonnencremes der Firma in der Kritik, da sie offenbar nicht ausreichend Schutz boten. Außerdem gab es diverse Klagen aufgrund von Inhaltsstoffen.

Auf Clipfish sehen Sie den Trailer zu „Mechanic: Resurrection“ mit Jessica Alba

(djw/spot)

Teile diesen Artikel
 
Jessica Alba
Mehr als nur gut aussehen: Jessica Marie Alba wurde am 28. April 1981 in Pomona in Kalifornien geboren. Ihr Vater ist mexikanischer Abstammung und ihre Mutter kam in Montreal zur Welt, weshalb Jessica Alba alle drei Staatsbürgerschaften besitzt. Seit 1994 ist sie als Schauspielerin aktiv, wobei sie nebenbei auch Modelaufträge annimmt. Eine schwierige Kindheit: Trotz eines guten familiären Umfelds hatte…

Zum Jessica Alba Archiv

Mehr zu Jessica Alba

Jessica Alba: „Es muss endlich aufhören!”

Jessica Alba: Erst Männerklamotten, dann Männertraum

Jessica Alba ist stolz auf ihren Hintern

Was sagst Du dazu?