© GIO_LE / Shutterstock.com

Gewinner des Tages

Wusstest Du schon...

Harper Beckham: Vatertags-Brief

Orlando Bloom (40, “Die drei Musketiere”) hat vom Terror bedrohte Familien in Afrika besucht, wie “People” berichtet. Seit 2009 unterstützt Bloom bereits UNICEF, für das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen ist er nun wieder unterwegs.

Der Schauspieler, der mit seiner Ex Miranda Kerr (33) einen sechsjährigen Sohn hat, könne demnach kaum begreifen, wie viele dieser Kinder in diesem Konflikt gefangen sind. “Während meiner Reise habe ich schreckliche Geschichten über Kinder gehört, die zu Fuß fliehen und alles hinter sich lassen mussten, einschließlich der Sicherheit ihrer Häuser und der Klassenzimmer”, wird Bloom zitiert, der in Regionen unterwegs war, in denen die terroristische Gruppierung Boko Haram Gewalt verbreitet.

Sie schauen gerne Filme mit Orlando Bloom? Bestellen Sie hier die Blu-ray des ersten Teiles von “Fluch der Karibik”

(dmr/spot)

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jane Seymour: Das Angeln gehört zu ihren Hobbys

Rhys Ifans: Er spielt nicht Rod Stewart in Biopic

Oprah Winfrey: Prinz Harry arbeitete mit ihr an der ‘The Me You Can’t See’-Doku-Serie

Was sagst Du dazu?