© Patricia Schlein/starmaxinc.com/ImageCollect

Gewinner des Tages

Wusstest Du schon...

Comicgestalten auf Tour: Die Gorillaz kommen nach Deutschland

Hollywood-Star Tom Cruise (54, „Minority Report“) hat bei seinem Schauspielkollegen einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Jake Johnson (39, „New Girl“) verriet in einem Interview mit „collider.com“, dass er Cruise völlig falsch eingeschätzt hatte. Vor den gemeinsamen Dreharbeiten zu „Die Mumie“ habe er so einiges über den 54-Jährigen gelesen. Dass dieser seine Stunts alle selbst durchführe und immer hochkonzentriert arbeite, habe das Bild eines übermotivierten Workaholics hinterlassen. Doch Cruise konnte den Serien-Star eines Besseren belehren.

„Ich war wirklich angenehm überrascht, wie viel Spaß es machte, mit Tom zu arbeiten, wie ansteckend seine Liebe zum Film ist. Er macht, dass du dich wieder wie ein Kind fühlst“, schwärmte Johnson regelrecht von seinem Co-Star. Gibt es etwas Schöneres, als Vorurteile zu widerlegen? Chapeau, Tom Cruise!

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Beatles: Neuveröffentlichung von ‚The White Album‘

Joaquin Phoenix: Erste Fotos in Rolle als ‚Joker‘

Damien Chazelle: Hochzeit mit Olivia Hamilton

Was sagst Du dazu?