© s_bukley / Shutterstock.com

Gewinner des Tages

Wusstest Du schon...

Gwyneth Paltrow und Co.: Die besten Promi-Kochbücher

Hinter ihrer Schwester Beyoncé (35, „Lemonade“) muss sich Solange (30, „Solo Star“) ganz und gar nicht verstecken. Spätestens jetzt spielt sie ebenfalls in der oberen Liga des Musikbusiness mit. Mit ihrem Album „A Seat at the Table“ steigt die Künstlerin unerwartet auf Platz 1 der US-Charts Billboard 200 ein und verschlägt Bon Ivers „22, A Million“ damit auf Platz 2. Seit 2003 veröffentlicht die Texanerin eigene Alben, der Erfolg ließ jedoch auf sich warten – bis jetzt.

Die Sängerin, die zuvor schon für Kelly Rowland, Destiny’s Child und nicht zuletzt Beyoncé Songs geschrieben hat, legt jetzt selbst richtig los. Und das i-Tüpfelchen: Ab sofort gehören Solange und Beyoncé Knowles neben Michael (1958-2009) und Janet Jackson (50) zu den offiziell erfolgreichsten Geschwisterpaaren.

Hier können Sie das Album „A Seat at the Table“ vorbestellen

(avb/spot)

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jason Momoa: Kaum Rollen nach ‚GoT‘

Lily Collins schminkt sich für das Glamour-Cover selbst

Michelle T. Williams: Rücktritt von Broadway-Stück

Was sagst Du dazu?


Vip-News jetzt abonnieren!