© imagecollect.com / Landmark Media

Gewinner des Tages

Wusstest Du schon...

Verlierer des Tages

Seine Erfolgsgeschichte geht weiter: Nach der tollen Resonanz auf sein letztes Album und mehreren Auszeichnungen steht Sam Smith (25, “In The Lonely Hour”) zum ersten Mal an der Spitze der Billboard 200 Album Charts. Das Magazin listet in dieser Tabelle die populärsten Alben der Woche in den USA auf, unter anderem basierend auf Album-Verkäufen und Streaming-Zahlen. Der Sänger sicherte sich den Platz Eins mit seinem neuen Album “The Thrill of It All”.

In der Release-Woche nach dem 2. November verkaufte sich das Studio-Album laut Nielsen Music bereits 237.000 Mal. Auch die Lead-Single “Too Good at Goodbyes” ist jetzt schon ein Hit. In den Charts setzte sich der 25-Jährige vor die Pop-Rock-Band Maroon 5 und Musiker Chris Brown (28).

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Katie Price: Sie heiratet in Turnschuhen!

Drake wird bei den Billboard Music Awards mit dem ‘Künstler des Jahrzehnts’-Award geehrt

Pippa Bennett-Warner: Rolle in starbesetztem Thriller

Was sagst Du dazu?