© Jamie Lamor Thompson/Shutterstock.com

Gewinner des Tages

Wusstest Du schon...

Carrie Fisher und Debbie Reynolds werden im engsten Kreis beigesetzt

Erst ihr musikalischer Mega-Durchbruch, dann die Verlobung im Oktober vergangenen Jahres und jetzt das: Cardi B (25, „Bodak Yellow“) sichert sich ihren ersten Filmvertrag. Für die amerikanische Sängerin scheinen derzeit alle Wünsche in Erfüllung zu gehen. Wie das US-Portal „TMZ“ berichtet, soll die Rapperin bereits im März mit den Dreharbeiten beginnen. Um welchen Film es sich handelt, das ist allerdings noch nicht bekannt. Nur eines ist sicher, die Freude von einigen Cardi-B-Fans könnte sich schon bald in Luft auflösen.

Denn wie die Seite berichtet, müssen für die anstehenden Dreharbeiten mehrere Auftritte der Sängerin abgesagt werden. Diese hätten der Schauspielerin in spe angeblich zwischen 100.000 bis 200.000 Dollar in die Tasche gespült. Für ihre Premiere vor der Kamera dürfte sie aber noch einmal deutlich mehr einstreichen.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

George R.R. Martin verschiebt „Winds of Winter“ schon wieder

Rekordverdächtig: ‚Avengers: Infinity War‘

The Darkness: Neues Live-Album

Was sagst Du dazu?