© F. Sadou/AdMedia/ImageCollect

Gewinner des Tages

Wusstest Du schon...

„Unangemessen“: Ben Affleck gibt Fehlverhalten zu

Was für ein gelungener Auftritt von Hugh Jackman (49, „X-Men“)! Am Sonntag wurde der Australier in London mit dem Empire Award ausgezeichnet. Die Leser der gleichnamigen Filmzeitschrift kürten den 49-Jährigen zum besten Schauspieler 2018 und ehrten ihn für seine Performance in „Logan – The Wolverine“. Ganze 17 Jahre verkörperte er die Rolle des Marvel-Superhelden. Bei der Wahl setzte sich Jackman unter anderem gegen den diesjährigen Oscar-Gewinner Gary Oldman (59) durch.

Doch nicht nur der Gewinn des Filmpreises sorgt für positive Schlagzeilen. Mit seiner anschließenden Dankesrede katapultierte sich Jackman direkt in die Herzen der Zuschauer. Noch auf der Bühne kontaktierte der Schauspieler via Handy-Videochat seine Frau Deborra-Lee Furness (62). „Baby, du hast mehr dafür geopfert als jeder andere. All die haarigen Küsse, nächtlichen Protein-Shakes und hühnchenlastigen Abendessen“, richtete Jackman dankende Worte an seine Liebste. Weiter fuhr er fort: „Ich weiß, du hast mir vor 20 Jahren von der Rolle abgeraten – vielen Dank für das eine Mal, bei dem du Unrecht hattest. Ich liebe dich.“

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Als Judy Garland: Renée Zellweger hatte großes Lampenfieber

Katy Perry: Orlando Blooms Sohn hat ihr Leben auf den Kopf gestellt

US-Model und Erotikstar Jessica Jaymes ist gestorben

Was sagst Du dazu?