© 2017 ImageCollect.com/ImageCollect

Gewinner des Tages

Wusstest Du schon...

Klischee Spielerfrau: André Schürrles Freundin bleibt ganz cool

Michelle Williams (37, „The Greatest Showman“) hat am Set von „Dawson’s Creek“ die große Liebe gefunden. Doch die Rede ist nicht etwa von irgendeiner Mann-Frau-Beziehung. Es geht um ihre beste Freundin Busy Philipps (38, „Cougar Town“). Schon vor ihrer ersten Begegnung habe man Williams gesagt, „Wenn ihr zwei euch trefft, wird es eine chemische Reaktion geben“, erzählte sie nun dem „People“-Magazin. Und wie es das Schicksal wollte, sollte es genauso passieren.

Williams erinnert sich: „Sie war so hübsch und cool. Sie trug einen Overall und hatte ihre Haare zu Zöpfen geflochten. Sie war so echt, taff und witzig.“ Zu ihrem Glück, basierte die Sympathie sofort auf Gegenseitigkeit. „Wir wurden unzertrennlich und ich habe mich in sie verliebt“, so die 37-Jährige, die auch heute noch eine enge, wenn nicht sogar beste Freundschaft mit Philipps pflegt. Von Vorteil ist es da natürlich auch, dass sich die beiden Frauen für dieselben Dinge begeistern können: „Bücher, Poesie, Musik, Wein und Strandurlaub“ – die Interessen der Schauspielerinnen stimmen überein.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

David Gandy: Balsam für die Haare und das Gewissen

Kim Kardashian West: Schwester Kylie ist Geschäftsvorbild

‚A Quiet Place‘: Es wird eine Fortsetzung geben

Was sagst Du dazu?