© Tinseltown / Shutterstock.com

Gewinner des Tages

Wusstest Du schon...

Milo Ventimiglia: Seine Schauspiel-Karriere stand vor dem Aus!

Die Schauspielerin Gina Rodriguez (33, “Jane the Virgin“) hatte eine geniale Idee. Sie hat die ausführende Produzentin Jennie Sndyer Urman (43) von “Jane the Virgin” dazu überzeugt, die Gelder, die gewöhnlich in die Werbemittel für eine Emmy-Nominierung geflossen wären, für einen sinnvolleren Zweck einzusetzen: Ein bislang noch nicht erfasster High-School-Absolvent, der für Herbst eine Zusage von Princeton erhalten hat, soll mit den Finanzmitteln unterstützt werden. “Unsere Serie hat schon immer jede Gelegenheit genutzt, etwas für die Latino-Gemeinde zu tun”, erklärte Rodriguez The Hollywood Reporter.com.

Da die Serie nach beiden bisherigen Emmy-Nominierung leer ausging, ist die Investition in die Ausbildung eines jungen Menschen wohl der erfolgversprechendere Einsatz des Geldes. Für viele Einwanderer ist die kostspielige Uni-Ausbildung in den USA im Grunde unmöglich, da sie keine staatlichen Fördergelder in Anspruch nehmen können.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Liam Gallagher: Blutige Nase nach Sturz

Jamie Foxx zollt Michael K. Williams Tribut

Jennifer Lopez: Ich gehöre nicht zu Hollywood

Was sagst Du dazu?