© Shutterstock/Helga Esteb

Gewinner des Tages

Wusstest Du schon...

Babypause für Sila Sahin: Tränenreicher Abschied am TV-Set

Melanie Brown alias Mel B (41, „Wannabe“) bleibt bei der Erziehung ihrer Kinder bodenständig. Nach ihrem Erfolg mit den Spice Girls und ihrem Einsatz als Jurorin bei der Castingshow „The X Factor“ könnte sie sich wohl ein Leben in Saus und Braus leisten. Doch ihre drei Töchter Madison (5), Angel (9) und Phoenix (17) sollen lernen, dass man für Geld und Wohlstand hart arbeiten muss. „Meine Kinder bekommen Taschengeld dafür, dass sie ihr Zimmer aufräumen; sie kennen den Wert von Geld daher, dass sie es sich verdienen müssen und nicht alles einfach so bekommen“, erklärt sie der britischen Zeitung „The Daily Telegraph“.

So teilen sich die beiden jüngsten Töchter ein iPad und dürfen dies auch nur für eine bestimmte Zeit am Tag benutzen. Diese bodenständige Einstellung kommt nicht von ungefähr. Mel B stammte selbst aus einer Arbeiterfamilie und lernte früh, für ihre Ziele zu arbeiten.

Sehen Sie hier, was Mel B aus ihrer musikalischen Solokarriere machte

(avb/spot)

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Kein Ende in Sicht für ‚DSDS‘

Was läuft bei David Harbour und Lily Allen?

Nach Ehe-Aus: Die Haustiere bleiben bei Miley Cyrus

Was sagst Du dazu?