© Dennis Van Tine/starmaxinc.com/ImageCollect

Gewinner des Tages

Wusstest Du schon...

Neue Tokio Hotel-Doku

Dass Stars sich als Winzer versuchen, gehört mittlerweile fast zum guten Ton. Dass sie mit ihren Weinen auch fette Preise absahnen, ist dagegen eher ungewöhnlich. So wurde Jon Bon Jovis (56) Wein, den er zusammen mit seinem Sohn Jesse Bongiovi (23) und dem französischen Winzer Gerard Bertrand entwickelt hat, vom renommierten Kritikerblatt „Wine Spectator“ zum besten Rosé des Jahres 2018 gekürt.

„Diving Into Hampton Water“ heißt die hochgelobte Kreation, welche als „frischer und lebendiger Rosé mit ausgeprägter Mineralität“ beschrieben wird. Auch der Preis ist absolut genießerfreundlich: gerade mal 21 Dollar kostet das Fläschchen.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Mila Kunis: Spielt in ‚Breaking News In Yuba County‘ mit

Rihanna: Sie würde gerne mit Lady Gaga arbeiten

Bon Jovi wird Ehrendoktor

Was sagst Du dazu?