© Birdie Thompson/AdMedia/ImageCollect

Gewinner des Tages

Wusstest Du schon...

Elton John kündigt weitere Konzerte an

Rita Ora (28, “Let You Love Me”) hat mehrere hundert Kinder und Jugendliche bei einem Event des Kinderhilfswerks UNICEF überrascht. Dafür ist die Sängerin zurück in ihre Heimat, den Kosovo, geflogen. Auf Instagram bezeichnete sie die Zeit dort als “lohnenswert”. Außerdem habe ihr der Besuch dort gezeigt, wie wichtig eine derartige Unterstützung ist.

Die UNICEF-Programme wirken sich ihrer Meinung nach “positiv auf die Gesundheit und Entwicklung von Kleinkindern” aus. Zu dem Text postete die 28-Jährige einige Bilder, die zeigen, dass sie sich wirklich Zeit genommen hat. Sie sitzt auf dem Boden und spielt, drückt die Kinder und war Teil einer Gesprächsrunde. Rita Ora ist seit 2013 Unterstützerin, Aktivistin und Befürworterin von UNICEF UK.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Demi Lovato: Ihr Umfeld zweifelt an ihrem Verlobten

Naomie Harris will nicht denselben Job ein Leben lang

Harvey Weinstein: Queen Elizabeth nimmt ihm den Titel weg

Was sagst Du dazu?