Gibt es eine Destiny’s Child-Reunion?

Wusstest Du schon...

Kanye West: Absurde Regeln

Destiny’s Child lassen ihre Fans an ein Comeback glauben, nachdem sie ihr Logo in den sozialen Netzwerken änderten.
Die Girlgroup aus Beyoncé Knowles, Kelly Rowland und Michelle Williams heizten die Gerüchteküche an, nachdem ihre Facebook- und Twitteraccounts einen neuen Anstrich bekamen.

Im Mai veröffentlichte Michelle eine Tonaufnahme von einem Treffen mit ihren zwei Bandkolleginnnen. Darin kommentieren Beyoncé und Kelly ihre Buchveröffentlichung ‘Checking In: How Getting Real about Depression Saved My Life – and Can Save Yours’ (auf Deutsch in etwa: ‘Checking in: Wie es mein Leben rettete — und auch deines retten kann — ehrlich über Depression zu reden’). Außerdem deutete Beyoncé an, an neuer Musik zu arbeiten. Ihr letztes Studioalbum veröffentlichte die legendäre Sängerin 2016 mit ‘Lemonade’. Danach folgten der Soundtrack zu ‘König der Löwen’ (2019) und das Visual-Album ‘Black Is King’ (2020).

Destiny’s Child standen zuletzt 2018 gemeinsam auf der Bühne, als sie beim Coachella-Festival ein Medley der Songs ‘Lose My Breath’, ‘Say My Name’ und ‘Soldier’ zum Besten gaben. Ob die Änderung des Logos der Band tatsächlich auf neue Musik aus ihrer Richtung deuten lässt, bleibt abzuwarten.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Daniel Craig: Emotionale Worte über ‚Bond‘-Aus

Stormzy entdeckt Musiker im Supermarkt

Shaun Ryder leidet an Long Covid

Was sagst Du dazu?