Gina-Lisa Lohfink: Baustelle Körper

Wusstest Du schon...

James Woods: „So froh, noch am Leben zu sein“

Gina-Lisa Lohfink verrät ihre ehrgeizigen Fitnesspläne.
Die Blondine präsentiert sich derzeit komplett hüllenlos in der RTL-Show ‚Adam sucht Eva‘. Wie sie gegenüber ‚Fitbook‘ gesteht, ist sie jedoch nicht ganz zufrieden mit ihrer gegenwärtigen Figur. "Ja, ein Fitnessstudio sollte ich auch mal wieder mehr besuchen. Das mache ich jetzt auch", nimmt sie sich vor. Es sei allerdings schwierig, im stressigen Alltag Zeit dafür zu finden: "Ich bin aber zur Zeit so viel am Arbeiten, worüber ich auch sehr dankbar bin, und falle abends wirklich kaputt in mein Bett. Ich weiß im Moment gerade gar nicht, wann und wie ich das einbauen soll, da ich so viel reise und auch weltweit unterwegs bin."

Die 32-Jährige will jedoch ihr Bestes geben. "Ich muss auf jeden Fall bald wieder mehr trainieren und werde es mir jetzt in meinen Terminkalender wie einen Job einbauen. Ich muss Lücken finden für Fitness", lautet ihr Vorsatz. Die ehemalige ‚GNTM‘-Kandidatin habe sich jedoch nicht unter Druck gesetzt, ihren Körper für die Nackedei-Show in Form zu bringen. "Mich hat es nicht gestresst. Es ist so: nackt wie Gott und der liebe Doktor uns schuf. Mir war das wirklich egal, weil ich so bin. Wir Frauen haben ja immer was rumzumeckern. Hier zu dick, da zu dick, das kennt ihr glaube ich alle. Wir sind ja nie zufrieden, aber egal, man soll sich einfach so akzeptieren, wie man ist. Es ist menschlich, dass man Cellulite hat und auch mal Pickel. Das kennt, glaube ich, jede Frau", schildert sie.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Luci van Org: Ihr Hit „Mädchen“ hat ihr viel Glück gebracht

Gewinner des Tages

Verlierer des Tages