Gina-Lisa Lohfink: Es hat gefunkt!

Wusstest Du schon...

Ed Sheeran: Steht sein Konzert in Düsseldorf vor dem Aus?

Gina-Lisa Lohfink hat bei ‚Adam sucht Eva‘ die Liebe gefunden.
Zwischen der Kult-Blondine und Kuppelshow-Kandidat Antonino hat es schwer gefunkt. Gegenüber RTL schwärmt die 32-Jährige über ihren Auserwählten: "Ich mag so sehr an Antonino, dass er von Anfang an so ehrlich war, so direkt war, er hat sich überhaupt nicht verändert, überhaupt nicht verstellt." Der Italiener habe einfach "ein gutes Herz", fügt sie hinzu.

Dabei kam Gina-Lisa anfangs einem ganz anderen Kandidaten näher: dem Studenten Martin. Er durfte das erste Date mit der Promi-Dame verbringen, während sich Antonino im Hintergrund hielt. Doch im Laufe der Zeit wendete sich das Blatt. Martin musste die Liebesyacht verlassen, was sein Mitstreiter als Chance nutzte, das Herz der 32-Jährigen zu erobern. Sogar eine Liebeserklärung machte der Tattoo-Liebhaber seiner Herzensdame. Im großen Finale der Nackedei-Show am Samstag (1. Dezember) können sich die Fans selbst vom Liebesglück der Turteltauben überzeugen.

Vor ihrer Teilnahme bei ‚Adam sucht Eva‘ hatte sich Gina-Lisa hoffnungsvoll gezeigt, den Richtigen zu treffen. "Ich hoffe, dass ich im Fernsehen vielleicht meine große Liebe finde. Wenn es so die Jahre leider nicht geklappt hat, vielleicht habe ich ja das Glück und finde dann meine große Liebe im Fernsehen", sagte sie gegenüber ‚t-online.de‘. Genau dieser Traum scheint nun in Erfüllung gegangen zu sein…

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jason Momoa: Kaum Rollen nach ‚GoT‘

Lily Collins schminkt sich für das Glamour-Cover selbst

Michelle T. Williams: Rücktritt von Broadway-Stück