Viply – das VIP Magazin

Giovanni Zarrella: Gibt es ein Bro’Sis-Comeback?

Giovanni Zarrella hat sich zu einem Bro’Sis-Comeback geäußert.
Der 43-jährige Sänger wurde als Mitglied der Castingband berühmt. Vor 15 Jahren wurde die Band aufgelöst, diesen November würde sie 20-jähriges Jubiläum feiern. Gibt es anlässlich dessen ein Comeback wie bei den No Angels? Zarrella dazu im Interview mit ‘Bild‘: „Ein Comeback wird es nicht geben. Aber was ich mir vorstellen könnte, wäre, dass wir zum Jubiläum noch einmal gemeinsam was machen. Aber kein neues Album oder eine ganze Tour. Vielleicht könnten wir für einen Auftritt noch mal zusammenkommen, uns in den Arm nehmen und uns gegenseitig für die tolle Zeit bedanken.“

Heute ist er vor allem Solo und als Moderator unterwegs. Der Unterschied? Zarrella: „Die erste Zeit mit Bro’Sis war wirklich aufregend wie die erste, große Liebe. Alles ausprobieren, verrückte Dinge machen. Wenn ich heute als Sänger auf die Bühne gehe, fühlt es sich an, als würde ich nach Hause kommen. So, wie es jetzt gerade ist, könnte es bleiben. Ich muss mir jetzt nichts mehr beweisen, sondern habe meinen Frieden gefunden. Bisher hatte ich immer das Gefühl, dass ich es in der Musik nur mit einer Castingshow und mit einer Band geschafft habe, aber alleine noch nicht. Dieses Gefühl habe ich all die Jahre mit mir rumgeschleppt. Das ist jetzt aber vorbei.“ Aber es gab auch Zeiten, in denen es nicht so gut lief, so der Musiker weiter: „Vor 20 Jahren stand man 2002 bei der Bambi-Verleihung noch neben Michael Jackson, der einen Preis für sein Lebenswerk bekommen hat. Zehn Jahre später hatte ich dann schon mal ein paar Auftritte, bei denen ich mich gefragt habe: ‘Was mache ich hier eigentlich?’ Aber ich habe nie aufgegeben und immer das große Ganze gesehen.“

Foto: Bang Showbiz

Die mobile Version verlassen