Goldie Hawn: Deshalb verliebte sie sich in Kurt Russell

Wusstest Du schon...

Kendall Jenner: “Ich bin nicht lesbisch”

Goldie Hawn verliebte sich in Kurt Russell, weil er so “gut mit ihren Kids umging”.
Die ‘Christmas Chronicles 2’-Darsteller sind bereits seit beinahe vier Jahrzehnten zusammen und Goldie erzählte, dass es Kurts Liebe für ihre Kinder war, weshalb sie sich in ihn verliebte.

In einem Interview bei der ‘The Ellen DeGeneres Show’-Talkshow verriet Hawn: “Wir haben nicht viele gemeinsame Interviews gegeben, nein. Darüber haben wir letztens gesprochen. Es sieht also so aus, als ob das hier das erste Mal ist, Ellen, aufgepasst. Meine Güte, nach 38 Jahren können wir immer noch erste Male haben!” Und Goldie fügte hinzu: “[…] Es war wirklich etwas Besonderes und das war… er kann gut mit Kindern umgehen. Und ich dachte mir, ‘Das war großartig.’ Zu der Zeit hatte ich einen Freund. Das war hart, weil ich ihn anrufen musste und ihm sagen musste, dass Schluss ist und dass ich jemanden kennenlernte und es mir so leid tut.”

Goldie erklärte zudem, dass ihre Beziehung zu Kurt so gut sei, weil sie Streitigkeiten freundschaftlich “lösen” können.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Liam Neeson: In diese Rolle würde er gerne noch einmal schlüpfen

Robbie Williams: Songs als Rache

Doug Liman: Film im All wäre wahrscheinlich

Was sagst Du dazu?