Gordon Ramsay: Beliebt dank Gigi Hadid

Wusstest Du schon...

Reese Witherspoons Hund Pepper ist gestorben

Gordon Ramsay kann dank seiner Bekanntschaft mit Gigi Hadid Pluspunkte bei seinen Kindern sammeln.
Der britische Fernsehkoch freundete sich 2016 in der Show ‚Masterchef Celebrity Showdown’ mit dem Supermodel an und seitdem stehen die beiden Stars regelmäßig in Kontakt. Dadurch sei er plötzlich unheimlich beliebt sei seinen Töchtern Megan (22), Holly (20) und Tilly (19) geworden, die er mit seiner Frau Tana großzieht. „Meine Töchter lieben mich. Aber nicht, weil ich ein verdammt guter Koch bin. Sie lieben mich, weil ich mit Gigi Hadid rede. Das ist der einzige Grund, wieso sie mit mir reden wollen“, scherzt der 54-Jährige.

Zumindest die blonde Schönheit schätzt Gordon für seine Kochkünste. „Gigi schickte mir vor ein paar Wochen auf Instagram ein Pastagericht und meinte ‚Chefkoch, was denkst du?‘ Und ich meinte ‚Mädchen, das ist gut. Es ist wirklich verdammt gut‘“, erzählt der TV-Star gegenüber dem ‚People‘-Magazin.

Seinen Witzen nichtsdestotrotz verbringt die Familie, die außerdem aus Gordons Söhnen Jack (20) und Oscar (19 Monate) besteht, gerne Zeit zusammen – so auch während des Corona-Lockdowns. „Es fühlte sich an, als hätten wir zehn Urlaube auf einmal gestopft, auf einen Teller gepackt und mit Petersilie dekoriert. Wir haben gelacht, wir haben geweint, wir haben uns verliebt, wir haben uns entliebt und wir sind so gestärkt daraus hervorgekommen“, schwärmt der Gastronom. „Wir stehen uns näher als je zuvor.“

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Tom Holland: Wird er Willy Wonka spielen?

Billie Eilish und Rosalia veröffentlichen ihr Duett

Anthony Hopkins: Falsch gedacht!

Was sagst Du dazu?