Grünes Licht für ‘Emily in Paris’-Sequel?

Wusstest Du schon...

Paul McCartney brachte Billie Eilishs Eltern zum Weinen

Lily Collins soll praktisch schon für eine zweite Staffel von ‘Emily in Paris’ unterschrieben haben.
Erst kürzlich liefen die ersten Folgen der Netflix-Serie, in der die Marketing-Expertin Emily von Chicago nach Paris zieht und dort einen kleinen Kulturschock erlebt.

Schon jetzt warten die Fans sehnsüchtig auf die Fortsetzung von Emilys Abenteuern. Und diese scheint so gut wie sicher zu stehen. “‘Emily in Paris’ kommt zurück. Es war ein riesiger Erfolg und wurde online zum Gesprächsthema weltweit. Die Serie hat den Leuten so viel Freude geschenkt”, verrät ein Netflix-Insider gegenüber der Zeitung ‘The Sun’. “Der Deal steht, jetzt muss ihn Lily nur noch unterschreiben.”

Die Schauspielerin sei “scharf” darauf, zur Serie zurückzukehren. “Sie hat den Charakter, das Drehbuch und die Reaktion von Fans auf der ganzen Welt geliebt. Die Dinge hätten nicht besser laufen können und sie arbeiten an Ideen für eine zweite Staffel.” Nun hoffe das Team darauf, dass die Dreharbeiten im Frühjahr 2021 starten können, damit die nächste Staffel pünktlich zum Oktober nächsten Jahres fertig ist – vorausgesetzt, die Coronavirus-Pandemie macht dem Vorhaben keinen Strich durch die Rechnung.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Melissa McCarthy liebt ihre neue Rolle

Selena ist stolz auf ihre Narben

Gwen Stefani: Hochzeit auf der Farm

Was sagst Du dazu?