Gwen Stefani zurück zu ‚The Voice‘

Gwen Stefani zurück zu ‚The Voice‘

Gwen Stefani kehrt zu ‚The Voice‘ zurück.
Wie NBC nun verkündete, wird die ‚Don’t Speak‘-Hitmacherin anstelle von Nick Jonas, der aufgrund von Filmverpflichtungen nicht als Coach zurückkehren kann, wieder in der Jury der beliebten Gesangs-Castingshow sitzen. Sie schließt sich für Staffel 19 der amerikanischen ‚The Voice‘-Version somit auch ihrem Partner Blake Shelton an, der ebenfalls als Coach dabei sein wird. Zuletzt was Stefani in der 17. Staffel ein Teil der Show gewesen, ebenso wie in den Staffeln sieben, neun und zwölf. In Staffel acht und zehn war die Sängerin als Mentorin dabei.

Kurz nachdem Gwens Show-Aus im vergangenen Jahr bekannt gegeben wurde, betonte Blake, dass sie eines Tages wieder auf einem der roten Drehstühle sitzen würde. Im vergangenen November sagte er in einem Statement: "Ich verstehe, was passieren muss. Wir haben in dieser Show aber noch längst nicht alles von Gwen gesehen." Außerdem ließ der Musiker die Möglichkeit auch für andere Promis offen, wieder zu dem Format zurückzukehren. "Ich würde nicht sagen, dass wir schon alles von irgendjemandem gesehen haben, der jemals in dieser Show war. Sie haben von Anfang an gesagt, dass jemand, der einmal Coach bei ‚The Voice‘ war, immer ein Teil der Familie sein wird."

Das könnte dich auch interessieren

  • Jonas Brothers: Eigener Weihnachts-Song

  • Gwen Stefani und Blake Shelton: Keine weitere gemeinsame Musik geplant

  • Nick Jonas: Neue Rolle

    Nick Jonas - Priyanka Chopra - Photoshot - March 19
  • Priyanka Chopra: Hochzeit im Dezember?

  • Priyanka Chopra: Bachelorette-Party unten ohne

  • Walk Of Fame: Die Jonas Brothers bekommen einen Stern

    Jonas Brothers