Gwyneth Paltrow: Eigene Netflix-Show?

Wusstest Du schon...

Timothée Chalamet verdreht ganz Hollywood den Kopf

Gwyneth Paltrow könnte bald eine eigene Show auf Netflix bekommen.
Die 46-Jährige gründete 2008 die Webseite ‚Goop‘, auf der sie in Form eines Newsletter Lifestyle-Tipps gibt. Nun könnte die Schauspielerin, die gemeinsam mit ihrem Ex-Mann, Coldplay Frontmann Chris Martin, die 14-jährige Apple und den zwölfjährigen Moses hat, aufgrund dieser Webseite ihre eigene Show auf Netflix bekommen. Ein Insider verriet gegenüber ‚Entertainment Tonight‘, dass ‚Goop‘ und Netflix zwar über einen Deal verhandelt haben, sich aber entschieden haben, noch nichts offiziell zu bestätigen.

Das Ziel von Paltrow, aus ihrer Marke eine Show zu machen, kommt nicht überraschend. Erst im September verriet die ‚Avengers: Infinity War‘-Darstellerin gegenüber dem ‚Hollywood Reporter‘, dass sie ihre Lifestyle-Tipps auch gerne in Form einer Wellness-Show verbreiten würde. "Woran wir denken, ist eine Fernsehshow mit dem Titel ‚The Radical Wellness Show‘. Ich würde rausgehen und in Flint, Michigan, wo es etwas zu entdecken und zum Thema Wellness zu konfrontieren gibt, mit verschiedenen Ärzten, Wissenschaftlern, Zivilisten und Leuten mit Krisen sprechen." Zu dem Zeitpunkt war der Star, der seit zwei Monaten mit TV-Produzent Brad Falchuk verheiratet ist, aber noch in der Brainstorming-Phase. Vielleicht kann die hübsche Blondine demnächst aber tatsächlich schon Konkretes verkünden.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

So tickt der neue ‚Bachelor‘

Hailee Steinfeld: Depressiv in New York

Sarah Hyland: Trost von Vanessa Hudgens