Gwyneth Paltrow - New York City - August 9th 2022 - Mega - Getty

Gwyneth Paltrow

Gwyneth Paltrow: Falten und graue Haare gehören dazu

Gwyneth Paltrow verrät, dass sie ihre Falten immer mehr zu akzeptieren lernt.
Die US-Schauspielerin feiert am kommenden Dienstag (27. September) ihren 50. Geburtstag. Anlässlich dieses Meilensteins hat sie einen Essay verfasst, der auf der Website ihrer Lifestyle-Marke Goop veröffentlicht wurde. Darin spricht Gwyneth über ihre persönlichen Erfahrungen mit dem Älterwerden. Inzwischen versuche sie nicht mehr, ihr äußeres Erscheinungsbild zu ändern, um jünger auszusehen. Vielmehr konzentriere sich die Oscar-Preisträgerin darauf, die Zeichen des Alterns anzunehmen.

„Während ich alles tue, um Gesundheit und ein langes Leben anzustreben und schwächer werdende Muskeln und Knochenschwund abzuwehren, habe ich ein Mantra, das ich in diese rücksichtslosen Gedanken einfüge, die versuchen, mich aus der Bahn zu werfen: Ich akzeptiere“, erklärt die zweifache Mutter.

Es sei schließlich ein normaler Bestandteil des Menschseins, älter zu werden. „Ich akzeptiere die Flecken und die locker werdende Haut, die Falten. Ich akzeptiere meinen Körper und lasse das Bedürfnis los, perfekt zu sein, perfekt auszusehen, der Schwerkraft zu trotzen, der Logik zu trotzen, der Menschheit zu trotzen. Ich akzeptiere meine Menschlichkeit”, fügt die Unternehmerin hinzu.

©Bilder:BANG Media International – Gwyneth Paltrow – New York City – August 9th 2022 – Mega – Getty