Gwyneth Paltrow spürt die Auswirkungen ihrer Corona-Infektion noch immer!

Wusstest Du schon...

Kevin Bacon: Von wegen Ehegeheimnis!

Gwyneth Paltrow hatte hat sich das Coronavirus ziemlich zu Beginn der Pandemie eingefangen.
Die 48-jährige Schauspielerin hat über die anhaltenden Symptome, die sie nach ihrem Kampf mit dem Coronavirus noch immer erlebt, gesprochen.

In einem neuen Post auf ihrer Lifestyle-Seite Goop schrieb die Oscar-Preisträgerin: “Ich hatte COVID-19 schon früh und es hat mich mit einer langanhaltenden Müdigkeit und Gehirnnebel zurückgelassen.” Paltrow hatte im vergangenen Monat einige Tests, die “wirklich hohe Entzündungswerte” in ihrem Körper zeigten. Ihr wurde daraufhin erklärt, dass sie eine “längere” Erholungszeit von dem Virus vor sich hat. “Im Januar habe ich einige Tests machen lassen, die ein wirklich hohes Maß an Entzündungen in meinem Körper zeigten. Also wandte ich mich an einen der klügsten Experten, die ich auf diesem Gebiet kenne, den Arzt für funktionelle Medizin Dr. Will Cole. Nachdem er alle meine Laborwerte gesehen hatte, erklärte er mir, dass dies ein Fall sei, bei dem der Weg zur Heilung länger als gewöhnlich sein würde.”

Die ‘Iron Man’-Darstellerin bemerkte auch, dass sie sich nach ihrer COVID-19-Genesung mehr darauf konzentriert hat, was sie ihrem Körper zuführt. Sie verzichtete nicht nur auf Zucker und Alkohol, sondern hielt sich auch an eine flexible Keto-Diät und pflanzliche Ernährung. “Ich habe also viel gekocht und einiges davon ist wirklich köstlich: Neulich habe ich Jakobsmuscheln mit knusprigen Kapern und Salbei gemacht, Spargel mit Speck-Vinaigrette und kleine Artischocken mit Kräutern und Knoblauch…”, so die Hollywood-Schönheit.

Gwyneth war eine der ersten Prominenten, die ihre Social-Media-Follower warnte, die Pandemie ernst zu nehmen. Damals, im Februar 2020, betitelte der ‘Contagion’-Star ein Foto, auf dem er eine Maske trägt mit den Worten: “Auf dem Weg nach Paris. Paranoid? Vorsichtig? Panisch? Gelassen? Pandemie? Propaganda? Die Paltrows werden einfach mit diesem Ding im Flugzeug schlafen. Ich war schon in diesem Film. Bleibt sicher. Nicht die Hände schütteln. Wascht euch häufig die Hände.”

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Reese Witherspoon ist ein „Macher“

Adele: Details zum neuen Album

Khloé Kardashian stört sich an Kourtneys Wunsch nach Privatsphäre

Was sagst Du dazu?