Gwyneth Paltrow und Co.: Die besten Promi-Kochbücher

Wusstest Du schon...

Kim Kardashian: Kondolenzblumen für ihr Handy

Es ist nicht ihr erstes Kochbuch, dass Gwyneth Paltrow (43, „Mortdecai“) auf den Markt gebracht hat. Nach ihren zwei ersten Kochbüchern folgt nun „It’s All Easy: Delicious Weekday Recipes for the Super-Busy Home Cook“ – eine Rezeptsammlung für all diejenigen, die zu beschäftigt für große Koch-Orgien sind.

Und Paltrow ist nicht die einzige, die ihre Lieblingsrezepte zu Papier bringt. Das beweisen immer mehr (Hollywood-)Stars. In ihren Büchern verraten Eva Longoria und Co., mit welchem Essen sie sich in Form halten. Im wahrsten Sinne ein gefundenes Fressen für die „Normalos“ unter uns…

Auf Clipfish erfahren Sie mehr über Chrissy Teigens Kochbuch

Eva Longoria

Eva Longoria (41) zeigt in „Eva’s Kitchen“, wie man mit Liebe für Familie und Freunde kocht. Neben einem Rezept für Erdbeer-Rhabarber-Kuchen wartet die 41-Jährige unter anderem auch mit einer Tortilla-Suppe auf – in der Küche der Schauspielerin („Sex and the City“) mit mexikanisch-amerikanischem Hintergrund ein Muss.

Alicia Silverstone

Wer nicht nur sich selbst was Gutes tun will, der sollte sich Alicia Silverstones (39) „Rezepte für eine bessere Welt“ zulegen. Mit den darin enthaltenen 120 veganen Gerichten, leistet die Schauspielerin („Clueless“) einen wesentlichen Beitrag zum Tierschutz. Kein Wunder: Immerhin setzt Silverstone sich schon seit Jahren mit PeTA für Tierrechte und vegane Ernährung ein.

Christine Neubauer

Nach „Die Vollweib-Diät“ und „Das Vollweib-Kochbuch“ brachte Christine Neubauer (53) „Meine mediterrane Küche“ auf den Markt: Ein Muss für all diejenigen, die sich im Abnehmfieber befinden. In dem Buch stellt die Schauspielerin 80 Rezepte von Weight Watchers vor – von Pasta über Fisch bis hin zu Tapas.

Chrissy Teigen

Natürlich lassen es sich auch Laufstegschönheiten nicht nehmen, ihre liebsten Gerichte an die Frau zu bringen. Allen voran Chrissy Teigen (30), die mit „Cravings“ unser Verlangen nach Essen jeglicher Art stillt. Sei es scharfe Honigbutter für das Frühstück oder Chili-Rezepte zum Abendessen – in Teigens Kochbuch ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Hat Bill Cosbys Verteidigungsstrategie versagt?

Meghan Markle und Prinz Harry: „Bekannte Hymnen“ für die Hochzeit

Prinz Charles: Lustige Reaktion zu seinem neuen Enkelkind

Was sagst Du dazu?