Halleluja: Gere, Clooney und Hayek beim Papst

Wusstest Du schon...

Angeschossene Brosche von Tupac Shakur steht zum Verkauf

Weltstars wie George Clooney (55, „A World Beyond“) sind mit Größen aus Gesellschaftsbereichen auf Du und Du, vom Schauspielkollegen über den Sportler bis zu Politikern. Aber eine spezielle Begegnung am Sonntag dürfte auch für den Hollywood-Beau ein echtes Erlebnis gewesen sein: Zusammen mit Richard Gere (66) und Salma Hayek (49) traf Clooney bei einer Konferenz in Rom Papst Franziskus. Mit dabei waren auch die Partner der drei Promis, Alejandra Silva, François-Henri Pinault und Amal Clooney.

Das hochkarätige Get-Together war auch keine ganz alltägliche Audienz. Der Pontifex ehrte seine Gäste vielmehr mit einer Medaille für ihren sozialen Einsatz; genauer gesagt für ihre Unterstützung für die päpstliche Stiftung „Scholas Occurrentes“. Sie will mit Hilfe von Hightech, Sport und Kunst Frieden und Integration fördern. Neben der ganz in schwarz gekleideten Amal zog übrigens auch Salma Hayeks Tochter Valentina (8) die Blicke auf sich – die Kleine fand die Veranstaltung nicht ganz so spannend und zappelte kräftig in ihrem Sessel umher.

Was George Clooney von Donald Trumps Präsidentschaftskandidatur hält, erfahren Sie in diesem Video bei Clipfish

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Herzogin Meghan kämpft an der Seite ihrer Mutter für den guten Zweck

Julian Fellowes: ‚Downton Abbey‘-Dreharbeiten wie Klassentreffen

Nicki Minaj: Neues Diesel-Gesicht

Was sagst Du dazu?