Halsey studiert Jura

Wusstest Du schon...

Lena Meyer-Landrut: ‘Musikalisch fehlten mir die Ideen’

Halsey will während der Quarantäne ihr Juraexamen ablegen.
Die 25-jährige Musikerin hat bekannt gegeben, dass sie derzeit im Lockdown Recht studiert, nachdem ein aufmerksamer Fan auf einem ihrer Instagram-Shots eine Ausgabe eines Jura-Buches entdeckte. In der Unterschrift des Schnappschusses hatte Halsey bereits angedeutet: "Jura macht Spaß, aber es ist hart." Über ihren Tag schrieb die Musikerin, die sich vor kurzem den Knöchel verletzte, als sie die Geschirrspülmaschine einräumte, ihren Followern: "Ich habe meine Schiene vom Knöchel abgenommen, weil es juckte und nun muss ich sie wieder anbringen. Ich habe eine Quiche gemacht und frischen Spinat mit Kürbis-Ravioli. […] Wunderschöner Himmel. Kann nicht aufhören ‘Avatar’ zu schauen. Und wenn man meine Babyfotos anschaut sieht man, dass ich immer schon ein kleiner Freak war, der sein Leben lang die Siebziger romantisiert. Das ist alles, danke."

Für Halsey war der Lockdown eine rasante Erfahrung, wie sie erst kürzlich beschrieb. "Der Tag, an dem ich aus Europa nach Hause kam, war der Tag, an dem alle anfingen, daheim zu bleiben. Es war zuerst ein wenig wie ein Wirbelwind, weil ich vom Reisen kam und davon, jeden Tag in einem neuen Land, in einer neuen Stadt zu sein. Ich war jeden Abend mit zehntausenden von Leuten zusammen und plötzlich war ich allein in meinem Haus, ganz allein, ohne das ganze Chaos und den Krach", erzählte sie ‘Radio Disney’.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jennifer Aniston: Stimmt nicht für Kanye ab!

Sofia Richies Familie freut sich für sie

Milo Ventimiglia: Mehr Sicherheit nach Lockdown

Was sagst Du dazu?