Harald Glööckler: Allergie-Schock

Wusstest Du schon...

Süße One Direction-Reunion: Der Nachwuchs lernt sich kennen

Harald Glööckler schockt mit einem entstellten Gesicht.
Der Designer beunruhigte seine Fans auf Facebook, als er am Mittwoch (11. Juli) mehrere Bilder postete, die sein stark angeschwollenes Gesicht zeigten. Darauf sind seine Augen, Lippen und Wangen sehr stark angeschwollen und gerötet. Für den 53-jährigen Paradiesvogel hieß es daraufhin "ab ins Krankenhaus". Zu den erschreckenden Aufnahmen schrieb das TV-Gesicht: "Über Nacht schreckliche Allergie bekommen, musste heute gleich ins Krankenhaus, da dann gleich Infusion bekommen, da der Hals begann, zuzuschwellen. Nun abwarten, dass die Schwellung weggeht. Insgesamt körperlich angeschlagen, aber auf dem Weg der Besserung."

Seine Fans zeigten sich unter dem Post besorgt und wünschten Glööckler eine gute Besserung. "Nicht böse gemeint, aber das ganze Zeug, das du dir spritzen lässt, kann vieles verursachen…", mutmaßte außerdem ein besorgter Fan. Was die starke allergische Reaktion ausgelöst hat, verriet der Entertainer bisher nicht. Dafür wandte er sich heute (12. Juli) an seine Fans, um Entwarnung zu geben. Der Designer postete ein aktuelles Selfie, auf dem die Schwellungen fast vollständig abgeklungen sind. Dazu meint er kurz angebunden: "Hallo, es geht mir wieder gut."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Nach Vergewaltigungsvorwurf: Ermittlungen gegen Ronaldo eingestellt

Queens „Bohemian Rhapsody“ knackt eine Milliarde Views auf YouTube

ASAP Rocky: Ermittlungen gegen angebliches Opfer eingestellt