Harry Styles (27) kann einfach nicht aufhören, Trends zu setzen. Der Sänger ('Watermelon Sugar') hat seinen Einstieg in den Beauty-Markt angekündigt — eine Branche, die bislang hauptsächlich von weiblichen Stars dominiert wird.

Von der Tapete auf die Fingernägel

Nachdem bereits seit Monaten spekuliert wurde, kündigte der ehemalige One-Direction-Star jetzt einem Interview mit 'DAZED' seine neuen Marke Pleasing an. Unter dem Namen sollen Kosmetik und Hautpflege-Produkte vertrieben werden. Den Anfang wird eine Nagellack-Kollektion machen, wie Harry erklärte, denn damit sei eigentlich alles angefangen. Der Musiker experimentiert liebend gern selbst mit verschiedenen Maniküre-Stilrichtungen und freut sich auf eine Reihe verschiedener Farben in glänzend und matt. "Ich sehe die Farbe einer Blume auf einer Tapete und denke 'Oh, ich möchte das auf meinen Nägeln haben", beschrieb Harry sein Faible für Nagellack.

Harry Styles will gute Qualität

Doch nicht nur die Finger sollen künftig schöner aussehen, auch über die Haut seiner Käufer*innen hat Harry Styles sich Gedanken gemacht. So soll es den Pleasing Pen geben, ein Augen- und Lippenserum in einem stiftartigen Spender. Selbstverständlich wurden alle Produkte vegan und nachhaltig hergestellt, schließlich hat der Frauenschwarm einen Ruf zu wahren.

"Ich glaube nicht, dass man mit einem (berühmten) Gesicht ein schlechtes Produkt verkaufen kann", so der Neueinsteiger in den Beauty-Markt. "Das Produkt muss gut sein und ich glaube, dass unser Produkt gut ist." Auf der Pleasing-Website können die ersten Artikel jetzt vorbestellt werden, Auslieferung erfolgt Ende November. Ein Set mit vier Nagellacken von Harry Styles ist für 59 Euro zu haben.

Bild: ROGER WONG/INSTARimages.com