Harry und Meghan: Veröffentlicht das royale Paar weitere Bücher?

Wusstest Du schon...

Gewinner des Tages

Prinz Harry und Herzogin Meghan haben offenbar einen Vertrag für gleich vier Bücher unterschrieben.
Kürzlich gab der britische Royal bekannt, dass er Ende 2022 seine Autobiografie veröffentlichen werde. Nun berichtet die Zeitung ‚Daily Mail‘, dass er zusammen mit seiner Frau Meghan drei weitere Bücher für den Verlag Penguin Random House schreiben soll. „Der finale Vertrag war für vier Bücher. Harry schreibt ein weiteres Buch und Meghan wird ein Buch über Wellness schreiben. Die Leute sind sich nicht sicher, was das vierte sein wird“, enthüllt ein Insider. Die Kolumne ‚Page Six‘ wiederum schreibt, dass weiterhin nur ein Buch in Planung sei – Harrys Memoiren, die er bereits angekündigt hatte. Erst vor einigen Wochen hatte Meghan außerdem ein Kinderbuch namens ‚The Bench‘ auf den Markt gebracht.

In einem Klappentext des Verlags wurde Harrys kommende Biografie folgendermaßen beschrieben: „In den intimen und tief empfundenen Memoiren einer der faszinierendsten und einflussreichsten Persönlichkeiten unserer Zeit wird Prinz Harry zum ersten Mal seine Erfahrungen, Abenteuer, Verluste und Lebenslektionen erzählen, die ihn geprägt haben.” Der Prinz selbst wiederum versprach, darin die „völlig wahrheitsgemäße” Geschichte seines Lebens zu erzählen – Ärger mit dem Buckingham Palace sollte damit wohl vorprogrammiert sein.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Tristan Thompson: Ein Flirt geht immer

Lindsey Buckingham: Stevie Nicks ist nicht über mich hinweg

Roger Taylor: Queen brauchte Jahre, um Freddie Mercurys Tod zu verarbeiten

Was sagst Du dazu?