Harte Kritik für Angelina Jolie

Wusstest Du schon...

Anne Hathaway: Offene Worte über ihre wohl schwerste Zeit

Angelina Jolie ist "furchtbar".

Die 43-Jährige befindet sich mittlerweile seit über zwei Jahren im Rosenkrieg mit ihrem einstigen Partner. Während dieser Zeit sorgte sie immer wieder für negative Schlagzeilen. Nun meldete sich auch eine Bekannte zu Wort und enthüllte, was sie wirklich für ein Mensch ist.

Das Image von Angelina Jolie leidet seit der Trennung von Brad Pitt extrem. Während sie in den Medien immer wieder böse Behauptungen über sich lesen muss, wird ihr Ex als liebevoller Vater dargestellt. Dazu äußerte sich nun auch eine Bekannte des einstigen Ehepaares. Die Schauspielern Caprice Bourret verbrachte nach eigener Aussage sowohl ein Abendessen mit Angelina als auch eines mit Brad. "Ich hatte Dinner mit Brad Pitt und Angelina Jolie, getrennt voneinander. Ich kann mich jedoch nicht mehr erinnern, ob sie zu diesem Zeitpunkt schon verheiratet waren", verriet sie jetzt gegenüber dem Magazin ‘News’. Während sie für Brad nichts als lob übrig hatte, nahm sie bei Angelina kein Blatt vor den Mund. "Brad war toll, Angelina war eine Bi***. Sie hat den ganzen Abend über kein Wort gesagt und hat nur in die Leere gestarrt. Ganz ehrlich: Sie war furchtbar." Des Weiteren lästerte sie auch über die Ehe von Angelina und Brad. Ihrer Meinung nach habe der 55-Jährige viel besser zu Jennifer Aniston gepasst. "Brad ist so ein toller Kerl und definitiv eher ein Mann für Jennifer Aniston", erklärte sie.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Demi Lovato: Neue Details zu ihrer Trennung

Usher ist wieder Papa!

Justin Bieber: Süße Liebeserklärung an Hailey