Harvey Weinstein: Corona

Wusstest Du schon...

Dwayne Johnson: Mehr Geld als Emily Blunt

Harvey Weinstein ist sehr wahrscheinlich an COVID-19 erkrankt.
Der in Ungnade gefallene Filmproduzent, der derzeit seine Gefängnisstrafe für Vergewaltigung absitzt, soll an einem starken Fieber erkrankt sein, wie verschiedene Medien berichten. Insider verrieten gegenüber ‘TMZ’, dass es Weinstein nicht gut gehe und er mit einer Reihe gesundheitlicher Probleme zu kämpfen habe. Derweil sei der ehemalige ‘Miramax’-Chef in Isolationshaft verlegt worden, bis das Ergebnis seines Corona-Tests vorliegt. Weinsteins Anwaltsteam kommentierte die Situation: “Es sollte keine Überraschung sein, dass Mr. Weinstein eine Reihe von Krankheiten hat, darunter auch eine Herzkrankheit, hoher Blutdruck und eine Spinalstenose. Wir arbeiten mit den Ärzten und dem Team des Gefängnisses zusammen, um Mr. Weinstein die Behandlung zukommen zu lassen, die er benötigt.”

Bereits im März war berichtet worden, dass Weinstein am Corona-Virus erkrankt sei. Damals hatte er erst wenige Tage von seiner 23 Jahre langen Strafe für sexuellen Missbrauch und Vergewaltigung abgesessen. Da die Wende Correctional Facility, in der Weinstein einsitzt, keine detaillierten Informationen über Häftlinge herausgeben darf, hieß es damals nur, dass zwei Insassen mit COVID-19 infiziert seien. Ein Insider sagte damals ‘DailyMail.com’: “Er ist positiv getestet und in Quarantäne.”

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jay-Z: Er produziert einen Netflix-Thriller

Melissa McCarthy: Sie liebt ihre Leinwand-Charaktere

Katy Perry und Orlando Bloom: Sie sind ein Dream-Team

Was sagst Du dazu?