Harvey Weinstein: Vorwürfe von einer 16-Jährigen

Wusstest Du schon...

Gewinner des Tages

Harvey Weinstein soll offenbar auch eine erste 16-Jährige belästigt haben.
Der 66-jährige Filmproduzent, der von seiner eigenen Firma ausgeschlossen wurde, nachdem im Oktober letztes Jahr bekannt wurde, dass er mehrere dutzend Frauen belästigt und teilweise sogar vergewaltigt haben soll, sieht sich jetzt mit weiteren Vorwürfen konfrontiert. Bei dem angeblichen Opfer handelt es sich um ein polnisches Model, das zur Zeit des Übergriffs erst 16 Jahre alt gewesen sein soll. Laut der ‚Page Six‘-Kolumne der ‚New York Post‘ wurde am Mittwoch sogar Klage eingereicht. Darin steht, dass sie Weinstein 2002 zu einem Geschäftsessen traf, dieser jedoch entschied, in sein Apartment in Soho zu fahren. In der Klageschrift steht weiter zu lesen, dass Weinstein der Teenagerin erzählte, sie könne nur Schausielerfolg haben, wenn sie tue, was er ihr sage: "Weinstein hat keine Zeit damit verschwendet, auf aggressive Weise Sex zu verlangen. Weinstein bedrohte das Opfer und setzte sie unter Druck, er sagte ihr dass er die Karrieren von Penelope Cruz und Gwyneth Paltrow erschaffen habe, dass keine der beiden ohne ihn arbeiten würde. Dann zog er seine Hose runter und zwang das Opfer, seinen Penis anzufassen und zu massieren."

Weinstein soll offenbar aggressiv geworden sein, als das Opfer damit bat, sein Apartment zu verlassen, gab jedoch nach einer Weile nach. Während des nächsten Jahrzehnts soll der in Ungnade gefallene Hollywoodstar immer wieder versucht haben, in Kontakt zu treten, doch das Model ließ sich auf keine weitere körperliche Beziehung ein. Weinsteins Anwalt sieht die Vorwürfe bisher als nicht wahrheitsgetreu an.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jessica Chastain: Erstes Baby dank Leihmutter?

Cara Delevingne will zurückschrauben

Florence Pugh kritisiert oberflächliches Hollywood