Hayden Panettiere spricht über ihren Ex

Wusstest Du schon...

Matt Damon tritt auf Python-Schlange

Hayden Panettiere will nicht, dass Brian Hickerson noch einmal jemanden verletzt.
Die 30-jährige Schauspielerin hat letzte Woche eine landesweite einstweilige Verfügung gegen ihren Ex-Freund erwirkt. Fünf Monate zuvor war Hickerson in Wyoming festgenommen worden, nachdem er Panettiere ins Gesicht geschlagen haben soll. Der Filmstar hat nun erklärt, dass sie die Taten ihres ehemaligen Partners öffentlich machen will, damit niemand mehr unter ihm leiden muss. In einem Statement erklärt Hayden: "Ich komme jetzt mit der Wahrheit über das, was mir passiert ist, heraus, denn ich hoffe, dass meine Geschichte andere Menschen in gewalttätigen Beziehungen inspiriert, sich die Hilfe zu suchen, die sie brauchen und die sie verdienen. Ich bin darauf vorbereitet, meinen Teil beizutragen, damit dieser Mann niemand anderem mehr wehtun kann. Ich bin dankbar für die Unterstützung, die ich habe und die mir dabei geholfen hat, meine Stimme und mein Leben wiederzufinden."

Vor einer Weile war bekannt geworden, dass die Hollywoodschönheit sich trennte, nachdem ihr damaliger Freund sie attackiert hatte. Die Polizei berichtete damals laut ‘TMZ’, dass Haydens Gesicht rot und geschwollen war und sie außerdem eine Schramme und eine Schwellung an ihrer linken Hand hatte.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

BTS veröffentlichen ihr neues Album ‘BE’ im November

Mariah Carey nahm heimlich ein Rockalbum auf

Julianne Moore würde ins ‘Jurassic Park’-Franchise zurückkehren

Was sagst Du dazu?