Heidi Klum: ‚GNTM‘ wird anders

Wusstest Du schon...

Jennifer Aniston verrät ihren strengen Workout-Plan

Heidi Klum gestaltet ‚Germany’s Next Topmodel‘ komplett neu.
Die am 7. Februar anlaufende 14. Staffel von ‚GNTM‘ hat begonnen und das 45-jährige Topmodel will neue Wege mit der Sendung gehen. Sie gab nun offiziell eine einschneidende Veränderung bekannt und auch, wann die Zuschauer mit dieser rechnen müssen. Zum ersten Mal in der 14-jährigen Erfolgsgeschichte der Show wird es eine stetig wechselnde Jury geben. Das bedeutet auch das Ende für das beliebte Trio bestehend aus Heidi, Thomas Hayo und Michael Michalsky.

Als am Donnerstag (7. Februar) die erste Folge auf ProSieben lief, begann eine neue Ära bei der Modelsuche. Wie der Sender enthüllte, soll nun jede Woche ein neues Dreiergespann die Leistungen der angehenden Models kommentieren. Schon lange wurde über die Möglichkeit einer neuen Jury spekuliert, nun haben die Modelmama und der Privatsender Nägel mit Köpfen gemacht. Und die angekündigte Auswahl an Jury-Mitgliedern ist lang. Auf ihr stehen bereits hochklassige Namen wie Gisele Bündchen, Toni Garrn, Lena Gercke, Stefanie Giesinger, John Rankin und Thomas Gottschalk. Diese neuen Gast-Juroren sollen den Mädchen während einer Woche beistehen, sie begleiten und mit ihrem Fachwissen anleiten, um am Ende der Woche ihre Leistungen mit Chef-Jurorin Heidi zu besprechen.

Ihren treuen Wegbegleitern und Co-Juroren Hayo und Michalsky muss die Verlobte von Tom Kaulitz aber nicht Auf Wiedersehen sagen, denn die beiden werden auch als Gast-Juroren in der neuen Staffel zu sehen sein. Genauso wird ein anderer ehemaliger Juror aus Staffel neun und zehn zurückkehren – Mode(l)macher Wolfgang Joop. Es bleibt also spannend bei der Suche nach dem Topmodel 2019.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Lily Collins bestätigt: Ihr neuer Freund ist kein Unbekannter

„Bond 25“: Jetzt steht der offizielle Filmtitel fest

Foo Fighters versprechen neues Album für 2020