Heidi Klum kocht Sauerkraut!

Wusstest Du schon...

Endlich: Matt Damon hat es zu Jimmy Kimmel geschafft

Heidi Klum kochte für ihre ‚America’s Got Talent‘-Jury-Kollegen eine deutsche Sauerkraut-Suppe.
Das 44-jährige Supermodel wuchs in Bergisch-Gladbach auf und weiß so einiges über traditionelle deutsche Küche. Besonders stolz ist sie auf ihre Sauerkraut-Suppe, die sie vor einer Weile auch für die Juroren der amerikanischen Talent-Show zubereitete. Diese waren allerdings nicht besonders begeistert beim Anblick des Eintopfes. Gegenüber dem ‚National Enquirer‘ verriet Heidi: "Keiner mochte es. Das Thema war Deutschland, also habe ich Sauerkraut-Suppe gemacht. Die sieht wirklich so aus, als hätte sie jemand gegessen und wieder ausgekotzt, aber sie schmeckt wirklich gut. Ich habe Stunden gebraucht, um sie zuzubereiten."

Heidis Nachwuchs dagegen scheint nicht so pingelig zu sein, was das Aussehen seines Essens betrifft: Ihre Kinder Helene (13), Henry (12), Johan (11) und Lou (8) stehen total auf die Hausmannskost der Laufstegschönheit – insbesondere ihr berühmtes Schnitzel. "Ich koche viele Sachen – Schnitzel mit Kartoffeln, Gemüse, Hackbällchen", erzählt Heidi im Interview weiter, "Ich mache das ganze Thanksgiving-Essen: einen Truthahn, Füllung, Salate, Süßkartoffeln mit Marshmallows. Einige Leute gehen ins Spa – ich koche."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Denis Villeneuve hatte Angst zu scheitern

Daniel Craig: Social Media ist nichts für ihn

John Cena könnte in ‚Freelance‘ mitspielen