Heidi Klum: Treffen mit Ex Flavio Briatore!

Wusstest Du schon...

„Harry Potter“-Star Rupert Grint: „Viele halten mich für Ed Sheeran“

Heidi Klum überraschte ihre Follower mit einem Foto, auf dem sie mit ihrem Ex-Freund Flavio Briatore zu sehen ist.
Die Model-Mama beglückt die Fans derzeit mit häufigen Posts aus dem Urlaub mit ihren Kindern, der 14-jährigen Leni, dem zwölfjährigen Henry, dem elfjährigen Johan und der achtjährigen Lou. Das Bild, das die 45-Jährige allerdings am Samstag (28. Juli) über die Fotosharing-Plattform Instagram mit der Öffentlichkeit teilte, dürfte so einige überraschen. Darauf ist sie mit ihrem Ex-Freund Flavio Briatore zu sehen, dem leiblichen Vater ihrer erstgeborenen Tochter Leni. Freudestrahlend grinst Heidi gemeinsam mit dem heute 68-Jährigen, der seine Augen hinter einer dunklen Sonnenbrille versteckt, in die Kameralinse, zeigt sich ungeschminkt und mit Strohhut. Unter das Schwarzweiß-Foto postete Heidi schlicht ein Herz-Emoji und den Link zum Account ihres Ex-Lovers. Am linken Bildrand lässt sich noch eine andere weibliche Person erkennen. Dabei könnte es sich naturgemäß um die gemeinsame Tochter der beiden handeln, allerdings weist Heidi selbst mit keinem Wort darauf hin.

Das ehemalige Victoria’s Secret-Model und der frühere Chef des Formel 1-Zirkus wurden 2003 ein Paar, aber bereits als die heute vierzehnjährige Leni ein Jahr später zur Welt kam, gingen die beiden getrennte Wege. Heidis späterer Ehemann, der Schmusesänger Seal, adoptierte die kleine Leni nach der Hochzeit mit der Deutschen.

Die Fans zeigen sich in ihren Kommentaren begeistert von dem überraschenden Schnappschuss und schreiben unter anderem "Wie schön, dass Leni Kontakt zu ihm hat" und "Super, dass ihr zwei Zeit mit Leni verbringt". Es bleibt allerdings offen, was Klums aktueller Freund, der Tokio Hotel-Musiker Tom Kaulitz davon hält, dass seine Liebste offensichtlich wieder Zeit mit ihrem Ex verbringt. Oder war der 28-Jährige bei der Reunion vielleicht sogar selbst dabei und hat das Foto gemacht?

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jérome Boateng schwärmt von seinem kleinen Sohn

Lauv: So war die Tour mit Ed Sheeran

Lili Reinhart: Schritt für Schritt zum Selbstbewusstsein