Heidi mag Toms ‚Wiener‘ am liebsten

Heidi mag Toms ‚Wiener‘ am liebsten

Heidi Klum mag die "Wiener" ihres Verlobten Tom Kaulitz.
Das 45-jährige deutsche Model und der 29-jährige Tokio Hotel-Gitarrist überraschten an Weihnachten mit ihrer plötzlichen Verlobung unterm Tannenbaum und nun sorgte die Model-Mama mit einem Fernsehauftritt in der beliebten Talk-Show von Moderatorin Ellen DeGeneres schon wieder für Aufsehen. Im Gespräch mit der 60-jährigen Kult-Komikerin plauderte die Bergisch Gladbacherin offen über ihre zuvor gescheiterten Ehen und sorgte für ein wenig Verwirrung, als sie die Frage von Ellen, ob Tom ihr einen Antrag gemacht habe, mit "Nicht, dass ich wüsste!" beantwortete. War die Verlobung mit dem Musiker also doch nur ein Scherz? Nein, denn die Sendung wurde bereits vor dem Fest der Liebe aufgezeichnet und erst jetzt ausgestrahlt.

Im Anschluss an das Gespräch in Ellens weißen Sesseln kam es dann allerdings zu einer noch etwas intimeren Offenbarung. Als Heidi an dem Spiel ‚5 Second Rule‘ teilnahm, musste sie instinktiv drei Körperteile ihres Liebsten nennen, die sie am liebsten mag, und sagte: "Wiener, Mund und Augen." Mit dieser humorvollen Aussage brachte die ‚Germany’s Next Topmodel‘-Jurorin das Publikum ordentlich zum Lachen, da der Begriff "Wiener" in den USA auch ein Synonym für das beste Stück des Mannes ist. Heidis Prioritäten sind damit also klar…

Das könnte dich auch interessieren

  • Gisele Bündchen: ‚Geht niemals mit Make-up ins Bett!‘

  • Justin Theroux hatte mit temporärer Amnesie zu kämpfen

  • Von Bergisch Gladbach in die Welt: Heidi Klum wird 50

    Heidi Klum
  • Autsch, Lena Gercke: Model landet unsanft auf dem Po

    Lena Gercke
  • Lila Grace Moss: Jeans und Pulli

  • Larissa Marolt: Bewegender Karriere-Rückblick