© carrie-nelson/ImageCollect

Helen Hunt musste kurzzeitig ins Krankenhaus

Wusstest Du schon...

Ronnie Wood: Mick Jagger ist ein ‚medizinisches Wunder‘

Helen Hunt (56, „Was Frauen wollen“) erholt sich derzeit zu Hause von einem Autounfall, wie ihr Sprecher Stephen Huvane „USA Today“ mitteilte. Die US-Schauspielerin habe „keine größeren Verletzungen“ davongetragen. Den Zusammenstoß im Zentrum von Los Angeles hatte die Polizei zuvor bestätigt.

Was ist passiert?

Ein schwarzer SUV, in dem Hunt laut dem US-Portal „TMZ“ als einzige Passagierin auf der Rückbank saß, war beim Überqueren einer Kreuzung von einem weißen Auto gerammt und auf die linke Seite gedreht worden. Der SUV kam auf den Türen zum liegen, wie auf Bildern des Vorfalls zu sehen ist. Hunt sei zusammen mit weiteren Personen umgehend für eine Untersuchung in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht worden. Noch am Abend habe man sie aber entlassen.

Die Polizei geht offenbar davon aus, dass Alkohol oder Drogen keinen Einfluss auf den Unfall gehabt haben. Es ist unklar, wie es den anderen an dem Zwischenfall beteiligten Verkehrsteilnehmern derzeit geht.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

BTS: Treten sie bei den Grammys mit Lil Nas X auf?

Heidi Klums Vagina-Kerzen-Wunsch

Andy Serkis erhält BAFTA-Auszeichnung

Was sagst Du dazu?